Tag Archives: Dual-Stack

PPP Featured Image

Telekom Dual-Stack Verbindungsaufbau

Bis neulich hatte ich einen normalen DSL-Anschluss von 1&1: Per PPPoE eingewählt und eine IPv4-Adresse bekommen – fertig. Das kann neben der FRITZ!Box natürlich auch jeder vernünftige Router oder Firewall.

Jetzt habe ich endlich einen richtigen Dual-Stack (IPv4 und IPv6) Anschluss der Telekom (Glasfaser “MagentaZuhause M” ohne Fernsehen, siehe hier). Juchu! 😉 Bevor ich jedoch den mitgelieferten Speedport durch diverse andere Testgeräte ersetze, wollte ich mal vernünftig mitschneiden, welche Protokolle denn bei einem Verbindungsaufbau genau eingesetzt werden. Vor allem die Prefix Delegation über DHCPv6 interessierte mich…

Continue reading Telekom Dual-Stack Verbindungsaufbau

Basic IPv6 Messages - Featured Image

Basic IPv6 Messages: Wireshark Capture

When explaining IPv6 I am always showing a few Wireshark screenshots to give a feeling on how IPv6 looks like. Basically the stateless autoconfiguration feature (SLAAC), DHCPv6, Neighbor Discovery, and a simple ping should be seen/understood by any network administrator before using the new protocol.

Therefore I captured the basic IPv6 autoconfiguration with a Knoppix Linux behind a Telekom Speedport router (German ISP, dual-stack) and publish this capture file here. I am using this capture to explain the basic IPv6 features.

Continue reading Basic IPv6 Messages: Wireshark Capture

Ping DSL vs. Glasfaser featured image

Ping Times/Latency: DSL vs. Glasfaser, IPv4 vs. IPv6

Seit wenigen Tagen bin ich glücklicher Kunde eines Telekom Glasfaseranschlusses. Mit satten 50/10 MBit/s rasen die Daten bei mir ein und aus. Neben der deutlich höheren Geschwindigkeit war ich aber auch an den Latenzen der beiden Anschlüsse interessiert und habe entsprechende Tests gemacht. Hier kommen die Ergebnisse.

Continue reading Ping Times/Latency: DSL vs. Glasfaser, IPv4 vs. IPv6